Urheberrecht

Eine Spezialmaterie des Medienrechts stellt das Urheberrecht dar. Dieses regelt den Schutz geistiger Schöpfungen. Urheberrechtliche Schutzgüter sind beispielsweise Werke der Musik und des Films, Bilder, Fotos und Software. Die Befugnis zur kommerziellen Auswertung eines Werks liegt regelmäßig beim Urheber, Dritten können durch Verträge bzw. Lizenzen jedoch Nutzungsrechte eingeräumt werden.

 

Verstöße gegen das Urheberrecht können zu erheblichen Schadensersatzforderungen führen. Im außergerichtlichen Bereich werden Rechtsverletzer abgemahnt und zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung aufgefordert.

 

In der Praxis geschieht dies häufig beim unberechtigten Download von Titeln in Musiktauschbörsen (sog. Filesharing). In der Regel wird den Betroffenen vorgeworfen, einen Musiktitel, Film oder Hörbuch in Internettauschbörsen (z.B. edonkey) zum Download angeboten zu haben.

 

Eine weitere häufig vorkommende Urheberrechtsverletzung ist die unbefugte Verwendung von Bildmaterial auf der eigenen Homepage oder auf Onlineportalen wie ebay.

 

Unsere Tätigkeit im Bereich Urheberrecht umfasst:

  • Abmahnungen aller Art
  • Die Abwehr von Schadensersatzansprüchen
  • Strafbewehrte Unterlassungserklärungen
  • Die Gestaltung von Lizenzverträgen